Ausbildung der Segelabteilung des TV-Haßloch

Ausbildung zum Bootsführerschein

Ausbildung zum Erwerb der amtlichen Führerscheine

SBF-See , SBF-Binnen und Sportküstenschifferschein

Der Sportbootführerschein Binnen ist erforderlich für das Befahren der Binnenschifffahrtstraßen mit einem Sportboot mit Antriebsmaschine von mehr als 5 PS.

Der Sportbootführerschein-See ist erforderlich für das Befahren der Seeschifffahrtsstraßen einschl. der Ostsee mit einem Sportboot mit mehr als 5 PS. Achtung, der SBF–See ersetzt nicht den SBF-Binnen.

Sportküstenschifferschein ist ein amtlich-, freiwilliger Führerschein und dient als Befähigungsnachweis zum Führen von Yachten für die Gewässer aller Meere im Bereich bis zu 12 Seemeilen Abstand von der Küste.

Übersicht über die aktuellen Segel-und Sportbootführerscheine unter http://www.slesvico-holsatia.de/sail/scheine.htm#SKSPraxis  

Segelausbildung

Wieder haben 10 Segelschüler mit Erfolg ihre Ausbildung absolviert

Nach 18 Doppelstunden Segeltheorie  und Praxis haben Käpitän Bernd Schwab und sein Copartner Manfred Höll die Theoriekurse zum Sportbootführerschein See abgeschlossen. Seit Jahren leiten die beiden diese  Theoriekurse an der FH Rüsselsheim.

Die Kooperationspartnerschaft  im Hochschulsport der Region mit der Rüsselsheimer Fachhochschule hat sich besonders auch für die Studenden zu einem Renner entwickelt. Sie alle sehen in den abendlichen Kursen eine Bereicherung und besonders auch eine gelungene Abwechselung zum oft trockenem Studienstoff. Seit bestehen der Kooperation haben bisher mehr als 40 Studierende an den Segelkursen teilgenommen und alle Prüfungskanditaten haben das Ziel erfolgreich erreicht und können mit der erworbenen Qualifikation eine Yacht oder ein Motorboot  führen.  Die Praxis absolvierten sie auf dem Rhein und neuerdings lernen die Kursteilnehmer beim Frankfurter Segelcenter wie man mit  Wind oder unter Motorantrieb ein Boot navigiert.

Neue Ausbildungskurse beginnen wieder im November 2010

 

Gruppenfoto letzter Ausbildungskurs 

segeln ausbildung gruppenfoto

 

tvh segelausbildung praxis

 

Kombinationskurs für SBF See und Binnen nach den Richtlinien des DSV

Theorie

  • Kursbeginn: April 2016
  • Kursumfang: 4 - 5 Samstage je 5 Stunden
  • Kursort: Fachhochschule Rüsselsheim/TV Rüsselsheim Hassloch
  • Kursumfang: Gesetzeskunde, Navigation, Schiffsführung, Wetterkunde, Prüfungsvorbereitung
  • Kursleitung: Kaptitän A 6 H. B. Schwab und Studiendirektor Manfred W. Höll


Praxis

  • Kursbeginn:Mai / Juni 2016
  • Kursumfang: 3 UE
  • Kursinhalt: Verschiedene Manöver: Verhalten bei Notfällen, An- und Ablegen, Fahren nach Kompass und Peilung
  • Praxiskurs: Rhein ( Schiersteiner Hafenbecken ) oder auf dem Main bei Frankfurt

 
Prüfung : nach Terminliste unter www.pa-wiesbaden.de       

Kosten*: € 260,-- (Theorie und Praxis) für Studenten und Vereinsmitglieder. Externe zahlen € 440

 

Sportküstenschifferschein( SKS )

(Der Erwerb setzt den Besitz des SBF See voraus) 

Theorie

  • Wie beim Kombinationskurs, jedoch zusätzlich 5 Std. spezielle Navigationskunde

Praxis            

  • Einwöchiger/zweiwöchiger Ausbildungstörn zum Erfahrungs- und Seemeilennachweis

Prüfung : nach Terminliste unter www.pa-wiesbaden.de     

Kosten*: € 280 ,-- (nur Theorie) ohne Prüfungsgebühr       

Anmerkungen:

* Die Kosten verstehen sich einschl. Lernmaterial  Prüfungsgebühren und gelten für Vereinsmitglieder und Studierende der FH Wiesbaden.

Die theoretische Ausbildung orientiert sich überwiegend an den Prüfungsinhalten. Schwierige Sachverhalte werden unter Einsatz moderner Medien anschaulich dargestellt. Die Ausbilder verfügen über eine langjährige Unterrichtserfahrung und sind für die Vermittlung der fachspezifischen Lerninhalte qualifiziert. 

Für alle Kurse ist eine frühzeitige Anmeldungen unter Telefon 06142 / 52373 erwünscht

 

 


Mit freundlicher Unterstützung unserer Premium-Partner:
Opel - Wir leben Autos. das Handwerk gewobau Rüsselsheim Betriebshöfe Rüsselsheim Kreissparkasse Groß-Gerau